Home
Praxisorganisation
Leistungsspektrum
Notdienst und Urlaub
Praxisräume
Unser Team
So finden Sie uns
Impressum

Allgemeines

Termine
Abgesehen von dringenden Notfällen vereinbaren sie bitte grundsätzlich einen Termin. Dadurch werden die Wartezeiten möglichst kurz gehalten. Dennoch können immer wieder unvorhersehbare Ereignisse zu Verschiebungen im Terminplan führen. Dieses ist in einer Akutarztpraxis leider nicht vermeidbar, vor allem nicht in der Hauptinfektzeit. Oft ist die Dauer von Untersuchungen, besonders von kleinen Kindern und von Elterngesprächen nicht  vorhersehbar.  

 

Vorsorgen

Denken Sie bitte daran sich rechtzeitig einen Termin für die Vorsorgeuntersuchungen (U3-J2) geben zu lassen. Vor allem die Termine für die U8, U9, U10, U11 und J1 sind auf 3-5 Monate im Voraus schon vergeben.

 

Chipkarte 

Bei Ihrem ersten Besuch im Quartal vergessen Sie bitte die Versichertenkarte ihres Kindes nicht.bei der Anmeldung vorzulegen.

 

Rezepte und Heilmittelverordnungen

Folgerezepte von Dauermedikamenten können innerhalb eines Quartals ohne wiederholte Vorstellung des Kindes ausgestellt werden, sofern das Kind in dem entsprechenden Quartal bereits 1x in der Praxis vorstellig war.

Heilmittelverordnungen wie Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie können grundsätzlich nur nach erfolgter  Untersuchung des Kindes ausgestellt werden. Das gilt auch für Folgerezepte.

Umfangreiche Rezepte, Überweisungen und Bescheinigungen können nicht spontan während der Sprechstunde ausgestellt werden. Bitte rufen Sie vorher an.

 

Ansteckende Krankheiten 

Für ansteckende Krankheiten gibt es ein extra Wartezimmer. Bitte informieren Sie uns bei der Anmeldung per Telefon, wenn Sie den Verdacht einer ansteckenden Krankheit bei Ihrem Kind haben.

 

Tipp

Bitte denken sie bei einem Besuch mit Ihrem Kleinkind bei uns an eine Unterlage und Ersatzwindeln.

Kinderarztpraxis Uwe Kranz
kinderarzt@bs-west.de